Die Vorteile des Indoor-Farming sieht Stefan Ruckelshaußen (Food & Energy Campus GmbH) durch das platzsparende und ausgeklügelte Vertical-Farming-System des Green-Domes. Pflanzen und Nahrungsmittel werden da angebaut, wo der größte Bedarf ist: in Ballungszentren und in der Nähe von Städten. Wie funktioniert das Indoor-Farming System auf dem Food & Energy Campus Groß-Gerau GmbH?Artikel lesen

Future of Food – Research and knowledge transfer on the topic of human nutrition is being discussed globally. As the demand for food will increase more than the available arable land, an openness for new technologies must be assumed. Concepts like Vertical Indoor Farming can contribute to this?Artikel lesen

Future of Food – Forschung und Wissenstransfer zum Thema menschliche Ernährung wird global diskutiert. Da der Bedarf an Lebensmitteln stärker steigen wird als die verfügbare agrarische Nutzfläche, muss eine Offenheit für neue Technologien vorausgesetzt werden können. Konzepte wie Vertical Indoor Farming können dazu beitragen?Artikel lesen

Indoor farming, the new technical term for an „alternative agriculture under glass“ is the strategy to design effectively, reduce costs and answer the questions of the time. How does the system work and what are the benefits to transform agriculture and protect the climate?Artikel lesen

Indoor-Farming, die neue Fachbezeichnung für eine „alternative Landwirtschaft unter Glas“ ist die Strategie, um effektiv zu gestalten, die Kosten zu senken und die Fragen der Zeit zu beantworten. Wie funktioniert das System und welche Vorteile ergeben sich für den Umbau der Landwirtschaft und schützen das Klima?Artikel lesen

Der Umbau zur Kreislaufwirtschaft in der Landwirtschaft – auf dem Food & Energy Campus werden Systeme verbunden: Die Pflanzenaufzucht erfolgt in Indoor-Farmen, dem Green-Dome, die Nährstoff- und Wasserzufuhr aus den Reststoffen der Biogasanlage erfolgt gezielt an den Wurzeln, ein ressourcenschonendes Verfahren für eine effiziente Produktion von Lebensmittel in Indoor-Farmen.Artikel lesen

Die Optimierung des Energieverbrauchs in der Industrie, der Landwirtschaft und bei den Verbrauchern. Im Bereich der Klimatechnik, die durch Künstliche Intelligenz vorausschauend überwacht und effizient geregelt werden. Die Entwicklung nachhaltiger Landwirtschaftssysteme in Form von Indoor-Farming, Photovoltaik, Bewässerungssystemen und LED-Technologie sollte unabhängig von lokalen Bedingungen mitArtikel lesen

Indoor-Farming gepaart mit Photovoltaik als neuartiges, modulares System als „Green-Dome“ ist das Herzstück der Produktionsanlage der MABEWO AG. Die MABEWO AG versucht in dieser technologisch schnelllebigen Zeit, die Aspekte von Nachhaltigkeit und die Versöhnung von Ökologie und Ökonomie zu berücksichtigen; denn im Mittelpunkt der Betrachtung soll die Technik der Menschheit dienen.Artikel lesen

Mehr Nahrung aus weniger Ressourcen, ist eines der Hauptmerkmale der zweiten grünen Revolution. Stefan Ruckelshaußen, überzeugter Bio-Landwirt und Geschäftsführer der Food & Energy Campus Groß-Gerau GmbH, weiß um den Umbau des Lebensmittelanbaus. Die Herausforderungen liegen im Agrarsektor in der Erarbeitung von effizienten landwirtschaftlichen Konzepten.Artikel lesen

Die MABEWO-Gruppe bestehend aus der MSP Construction AG, Food & Energy Campus Groß-Gerau GmbH, MABEWO PHYTOPHARM AG und MABEWO BLUE PLANET AG verfolgt das Ziel, die Aspekte der Nachhaltigkeit, erneuerbare Energien und Landwirtschaft unter Berücksichtigung der Ökologie und der Ökonomie im Lichte des Klimaschutzes innovative Anwendungen zu verwirklichen – gerade dort, wo es besonders schwierig ist.Artikel lesen